Der sich für lan­ge Zeit in si­che­ren Ge­fil­den be­fin­den­de Gie­ße­ner SV III kas­sier­te beim SV Oden­hau­sen/Lum­da ei­ne def­ti­ge Nie­der­la­ge. Nach der schlech­tes­ten Rück­run­den­bi­lanz al­ler Be­zirks­li­gis­ten müs­sen die Schwim­mer nun in den sau­ren Ap­fel des Ab­stiegs bei­ßen.
SV RW Oden­hau­sen/Lda - Gie­ße­ner SV III 9:3: Die Gie­ße­ner la­gen schnell mit 1:5 und 2:7 im Rück­stand. Ein Dop­pel (Ju­lio Cor­de­ro/Mat­thi­as Heick­mann) und zwei Ein­zel durch Pej­man Kha­meg­hir und Heick­mann – mehr war ge­gen sou­ve­rän auf­spie­len­de Gast­ge­ber nicht drin. Für Oden­hau­sen punk­te­ten Haupt/St. Groß, Ben­ner/Ma­gel, Se­bas­ti­an Haupt 2, Stef­fen Groß, Stef­fen Küh­nel 2, Mar­ko Ben­ner und Ti­no Ma­gel.

You have no rights to post comments