Wie in den vergangenen Jahren werden von gsvTT.de wieder die Prognosen für Spielklassen von Bundesliga bis zur Kreisklasse Gießen veröffentlicht. Die Favoriten und Abstiegskandidaten sind indentifiziert. Veränderungen über die vergangenen Jahre können Statistiker in der Gesamtbilanz betrachten.

Folgende Aussagen können abgeleitet und bestätigt werden  :

  •  In den DTTB-Klassen Bundesliga bis zur Oberliga wird kräftig investiert und aufgerüstet. Der Trend hält weiterhin an.
  • Die Herren Regionalliga Süd-West hat den Westen abgelöst und diesmal den höchsten, die Südgruppe den niedrigsten TTR-Wert.
  • Bei den acht Oberligen ist diesmal der Westen vor Hessen platziert, Bayern hat wieder den niedrigsten Wert.
  • In der zweigeteilten Hessenliga Herren ist der Süden deutlich stärker besetzt.
  • Das Niveau in den Nachwuchsklassen ist im Vergleich zum Vorjahr wieder gesunken und erschreckend niedrig auf 5-Jahrestief. Der Trend hält weiterhin an.
  • Die Herren Verbandsliga Mitte ist im Vergleich zu den anderen Ligen am schwächsten besetzt. Der Süden ist am stärksten.
  • Die Herren Bezirksoberliga Mitte Gruppe 1 ist stärker als die Gruppe 2 und ein 6-Jahreshoch.
  • Im Vergleich der 2-zügigen Kreisklassen in Gießen ist die Westgruppe (Gr.1) spielstärker als die Ostgruppe (Gr.2). Eine Ausnahme macht die unterste 3. Kreisklasse.

Bundesliga bis Oberliga
Verbandsklassen HTTV
Spielklassen HTTV Bezirk Mitte
Spielklassen HTTV Kreis Gießen

Gesamtbilanz (Jahresvergleich)

You have no rights to post comments