TTG Hor­bach – Gie­ße­ner SV II 9:3: Bei 19 Satz­ge­win­nen sind die Schwim­mer si­cher­lich ein we­nig schlecht weg­ge­kom­men, es fehl­ten schließ­lich mit Do­min­go Cor­de­ro und Rast­is­lav Mi­chal­ko auch noch si­che­re Punk­te­samm­ler. An­de­rer­seits ge­lang Jür­gen Boldt der drit­te Ge­gen­zäh­ler mit 15:13 im Ent­schei­dungs­satz ge­gen Grieß­mann auch nur glü­cklich. Boldt hat­te mit Er­satz­mann Pej­man Kha­meg­hir im Dop­pel be­reits ge­gen Alt/Ben­zing ge­punk­tet. Mar­kus Geiß­ler/Phi­lipp Win­gert und Jo­nas Acker/Ju­lio Cor­de­ro ver­lo­ren ih­re Dop­pe­lein­sät­ze mit 2:3 be­zie­hungs­wei­se 1:3. Ju­lio Cor­de­ro ge­lang der zwei­te GSV-Ge­gen­zäh­ler, zu die­sem Zeit­punkt stand es je­doch be­reits 7:1 für die Gast­ge­ber. Win­gert und Geiß­ler ga­ben ih­re Mat­ches ge­gen Probst bzw. Alt nach je­wei­li­ger 2:1-Füh­rung noch ab.

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!
Akzeptieren