Der sich für lan­ge Zeit in si­che­ren Ge­fil­den be­fin­den­de Gie­ße­ner SV III kas­sier­te beim SV Oden­hau­sen/Lum­da ei­ne def­ti­ge Nie­der­la­ge. Nach der schlech­tes­ten Rück­run­den­bi­lanz al­ler Be­zirks­li­gis­ten müs­sen die Schwim­mer nun in den sau­ren Ap­fel des Ab­stiegs bei­ßen.
SV RW Oden­hau­sen/Lda - Gie­ße­ner SV III 9:3: Die Gie­ße­ner la­gen schnell mit 1:5 und 2:7 im Rück­stand. Ein Dop­pel (Ju­lio Cor­de­ro/Mat­thi­as Heick­mann) und zwei Ein­zel durch Pej­man Kha­meg­hir und Heick­mann – mehr war ge­gen sou­ve­rän auf­spie­len­de Gast­ge­ber nicht drin. Für Oden­hau­sen punk­te­ten Haupt/St. Groß, Ben­ner/Ma­gel, Se­bas­ti­an Haupt 2, Stef­fen Groß, Stef­fen Küh­nel 2, Mar­ko Ben­ner und Ti­no Ma­gel.

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!
Akzeptieren