Beim Wett­be­werb der B-Schü­ler er­reich­ten die Grup­pen­sie­ger Ale­xan­der Kras­tev (Gie­ße­ner SV) und Flo­ri­an Lan­ge (NSC Wat­zen­born-Stein­berg) oh­ne Satz­ver­lust das Halb­fi­na­le. Wäh­rend Lan­ge dort mit Paul Laatsch vom TV Gro­ßen-Bus­eck kur­zen Pro­zess mach­te, ging Sha­dy Ga­ber El­za­her (TTC Wiß­mar) ge­gen den Gie­ße­ner mit 2:0 in Füh­rung. Kras­tev dreh­te die Par­tie noch klar zu sei­nen Guns­ten (zwei­mal 11:5, 11:7). Im End­spiel leis­te­te Lan­ge dem GSV-Spieler zwar hef­ti­gen Wi­ders­tand, Alexander Kras­tev kam je­doch mit 3:0 zu sei­nem er­sten Kreis­meis­ter­ti­tel. Auch im Dop­pel war Kras­tev mit Part­ner El­za­her nicht zu schla­gen, ih­re Geg­ner Lan­ge/Fe­lix Stroh (NSC/TV Grün­in­gen) konn­ten sich nicht ge­gen sie durch­set­zen.

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!
Akzeptieren