Hei­mi­sches Duo geht ver­stärkt auf Punk­te­jagd - Die Rol­len der drei hei­mi­schen Tisch­ten­nis-Ver­bands­li­ga-Ver­tre­ter schei­nen klar ver­teilt: Der TV Gro­ßen-Lin­den wird in je­dem Fall ge­nannt, wenn man nach den Meis­ter­schafts­kan­di­da­ten fragt. Und auch die Lin­de­ner selbst zäh­len sich mit ih­rer neu­en Num­mer 1 An­dri­us Preis­zi­us durch­aus zu den Mit­fa­vor­iten. Ge­stärkt geht auch der Gie­ße­ner SV in sei­ne zwei­te Ver­bands­li­ga-Sai­son nach dem Wie­der­auf­stieg. Mit den bei­den Ober­li­ga-er­fahr­enen Spiel­ern Mi­cha­el Mer­kel und Jo­han­nes Lin­nen­kohl ist die Schwim­mer-Re­ser­ve je­den­falls kei­nes­wegs zu un­ter­schät­zen. An­ge­sichts der Um­stän­de kann der NSC Wat­zen­born-Stein­berg II nur den Nicht­ab­stieg als Sai­son­ziel for­mu­lie­ren.

TV Gro­ßen-Lin­den: Mit An­dri­us Preid­zi­us (vor­her TSV Ha­gen­burg Ober­li­ga Her­ren Nord-West) konn­te der TV ei­ne neue Num­mer 1 ge­win­nen, im hin­te­ren Paar­kreuz schlägt Si­mon Frodl-Diet­schmann auf. Da­mit wird der Al­ters­durch­schnitt deut­lich ge­senkt, ei­nen po­si­ti­ven Ef­fekt wird es auch für die Dop­pel­be­set­zun­gen ge­ben. Da­für geht Tho­mas Krä­mer in die 2. Mann­schaft. Der Weg­gang von Ar­vid Volk­mann (zum TSV Al­len­dorf/Lda.) konn­te mit die­sen bei­den Ver­än­de­run­gen si­cher­lich kom­pen­siert wer­den. Mann­schafts­füh­rer Uwe Schrei­ber zählt sein Te­am oh­ne Um­schwei­fe zum er­wei­ter­ten Fa­vor­iten­kreis der Ver­bands­li­ga: „Wir möch­ten den 3. Ta­bel­len­platz aus der ver­gan­gen Sai­son be­stä­ti­gen mit der Ten­denz nach oben. Die Fa­vor­iten sind der TTC Lie­blos, der GSV 2, der TTC Ful­da-Ma­ber­zell 3, Höchst/Nid­der 2 … und wir.“ Als Ab­stiegs­kan­di­da­ten sieht Schrei­ber Okar­ben, Mar­gre­ten­haun-Kün­zell und auch den NSC Wat­zen­born-Stein­berg 2.

Auf­stel­lung: An­dri­us Preis­zi­us, Ro­land Fritsch, Cars­ten Jung, Dirk Schnei­der, Uwe Schrei­ber, Si­mon Frodl-Diet­schmann

Gie­ße­ner SV II: Ziel der Schwim­mer-Re­ser­ve ist es, sich im Ver­gleich zur vo­ri­gen Sai­son zu stei­gern und bei kons­tan­ter Form auch wei­ter vor­ne an­zu­grei­fen. Zum Kern der Mann­schaft ge­hö­ren wei­ter­hin Do­min­go Cor­de­ro, Jür­gen Boldt, Rast­is­lav Mi­chal­ko und Mar­kus Geiß­ler als Jo­ker. Die Ober­li­gas­pie­ler er­fahr­enen Mi­cha­el Mer­kel und Jo­han­nes Lin­nen­kohl wer­den ne­ben ih­ren Ein­sät­zen in der er­sten Mann­schaft auch die Spie­le der zwei­ten be­strei­ten. Neu­zu­gang Phi­lipp auf dem Brin­ke kommt vom Be­zirks­li­ga­meis­ter TTV Richts­berg und war dort als Spit­zen­spie­ler maß­ge­blich am Auf­stieg be­tei­ligt. „Phi­lipp hat­te dem­ent­spre­chend ei­ni­ge An­ge­bo­te auch von an­de­ren hö­her­klas­si­gen Ver­ei­nen. Da­her sind wir froh, dass er sich für uns ent­schie­den hat“, lobt Mar­kus Geiß­ler das neue trai­nings­flei­ßi­ge und hoch mo­ti­vier­te neue Te­am­mit­glied. Als Fa­vor­iten sieht Geiß­ler die drit­te Gar­ni­tur des Bun­des­li­gis­ten Ful­da-Ma­ber­zell so­wie Gro­ßen-Lin­den und Lie­blos. Mit ei­nem ge­mein­sa­men Trai­nings­wo­che­nen­de hat man sich be­son­ders auf die kom­men­de Run­de vor­be­rei­tet.

Auf­stel­lung: Do­min­go Cor­de­ro, Mi­cha­el Mer­kel, Jo­han­nes Lin­nen­kohl, Jür­gen Boldt, Phi­lipp auf dem Brin­ke, Rast­is­lav Mi­chal­ko

NSC Wat­zen­born-Stein­berg II: Für die Wat­zen­bor­ner kann das Ziel nur der Klass­se­ner­halt sein. „Wird schwer zu er­rei­chen sein, denn wir wer­den nicht oft auf Den­nis Grötzsch und Ja­nosch Schä­fer set­zen kön­nen“, sta­pelt Mann­schafts­füh­rer Tho­mas Do­mi­cke kei­nes­wegs zu Un­recht tief. Über gu­tes Trai­ning und Ge­schloss­en­heit hofft man des­halb, dem Ziel na­he zu kom­men.

Do­mi­cke er­war­tet um die Meis­ter­schaft ei­ne span­nen­de Run­de, denn „ei­nen kla­ren Fa­vor­iten se­he ich nicht“. Stein­heim, Ful­da-Ma­ber­zell und Höchst/Nid­der 2 sieht er no­mi­nell ei­nen Tick stär­ker. Wenn aber Gie­ßen und Lin­den oft in Best­be­set­zung an­tre­ten, soll­ten sei­ner Mei­nung nach auch die bei­den hei­mi­schen Ver­tre­ter ein Wort um den Auf­stieg mit­re­den kön­nen.

Auf­stel­lung: Den­nis Grötzsch, Ja­nosch Schä­fer, Tim Neu­hof, Fe­lix Stall­mach, Mar­tin Rich­ter, Da­vid Mal­ai­ka, Bernd Com­mer­scheidt, Tho­mas Do­mi­cke

hevlm-18.jpg

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!
Akzeptieren