frettloeh-luis-20-2-400.jpgGSV II liegt in der Verbandsliga weiter auf Aufstiegskurs - Der Gießener SV II gewann in der Verbandsliga noch deutlicher als in der Vorrunde gegen den SV Uttrichshausen.

Gießener SV II – SV Uttrichshausen 9:1: Neuzugang Luis Frettlöh (vom TSV Marbach) kassierte zwar mit Timo Geier eine 1:3-Doppelniederlage gegen Kapusta/Kimpel, gestaltete jedoch im Einzel mit seinem 3:2-Sieg über Breitenbach sein Debüt erfolgreich. Domingo Cordero/Jürgen Boldt und Phillip auf dem Brinke/Tim Birkenhauer behaupteten sich jedoch mit 3:0-Erfolgen sicher. Cordero (2), Geier, Boldt und Birkenhauer erspielten klare Einzelsiege, auf dem Brinke benötigte wie Youngster Frettlöh fünf Durchgänge zum Sieg.

Details

Gießener Anzeiger

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!