Tim Birkenhauer Gießener SV 2020Nur zwei Begegnungen gab es am vergangenen Bezirksliga-Spieltag. Dabei kam Spitzenreiter Gießener SV III zum erwartet klaren Auswärtserfolg bei der TTG Kirtorf-Ermenrod. Der VfB Ruppertsburg – aktuell Tabellendritter – hielt seinen Verfolger TTC Vockenrod durch ein Unentschieden auf Distanz.

 TTG Kirtorf-Ermenrod – Gießener SV III 2:9: Pejman Khameghir/Arne Appunn verloren ihren ersten gemeinsamen Doppeleinsatz gegen Seibert/Flohr noch nach 2:1-Führung und auch Nils Mengel/Robin Kehr konnten ihre Bilanz (1:3) nicht aufbessern. Tim Birkenhauer/Markus Geißler dagegen sind als Duo weiterhin ungeschlagen. In den Einzeln gaben sich die Weststädter dagegen keinerlei Blöße. Nach Birkenhauer (2), der nunmehr mit 11:0 zu Buche steht, und Geißler (2) trugen sich auch alle anderen GSVler einmal in die Siegerliste ein.

Details

Gießener Anzeiger

 

 

 

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!