Will BayleyIn den aktuell in allen Belangen schwierigen Zeiten gab es nur wenige Vereinswechsel. Der Gießener SV kann mit fünf Neuzugängen und zwei Abgängen die meisten Änderungen vermelden. Christian Löffler (bisher TSV Butzbach) ist seit Mitte des Jahres Cheftrainer beim GSV und will nun auch in der Hessenligamannschaft der Weststädter starten. Ein wahrer "Transfer-Knaller" (O-Ton Vorstand) ist die Verpflichtung des Briten Will(iams) Bayley. Will ist Paralympicssieger 2016 in Rio de Janeiro und bereitet sich zur Zeit für die nächsten Spiele, die hoffentlich 2021 in Tokyo stattfinden, vor. Er ist ein absoluter Star in England, hat bei der englischen Version von "Let's Dance" teilgenommen und zahlreiche Medaillen bei Europa & Weltmeisterschaften gewonnen. Sein Landsmann Graeme Barella ist einer der besten Spieler Nordenglands und soll das Regionalligateam verstärken. Last but not least kommen noch Tobias Ellis, der beste U15-Spieler Englands, ein absolutes Nachwuchstalent mit großem Potential und  Andrej Maruk, der Sohn von Igor an die Lahn.  Die Gießener Tischtennisfans können sich im kommenden Jahr auf hochkarätige Spiele in allen Klassen freuen.
(Bild von Homepage Will Bayley)

 2020-12-01 20_25_34-wechsel-2019-rs.xlsx - Excel.jpg

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!