Für Lorena Morsch stehen in dieser Woche zwei internationale Tischtennis-Turniere auf dem Programm. Die 13-jährige Gießenerin spielt seit Montag für drei Tage mit dem Nationalkader in Metz (Frankreich). Hier tritt sie im U15-Wettbewerb der Mädchen an. Ebenfalls in dieser Konkurrenz startet sie ab Freitag bis Sonntag bei einem Turnier in Spa (Belgien). Mit ihrem Verein, dem TTC Staffel, absolvierte Morsch in der Rückrunde vier Partien. Eine in der Regionalliga und drei in der 2. Bundesliga. Zuletzt spielte sie an einem Tag für die erste Staffeler Mannschaft, danach für die zweite und blieb ohne Niederlage.

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen!
Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies
gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!