schmirler_christian_2020_1-680.jpgBei den Jungen war der Gießener Christian Schmirler an Position 1 gesetzt und überstand die Gruppenphase als Sieger und erreichte die Hauptrunde. Dort erlebte er dann im Viertelfinale gegen Walther (TV Bad Orb) beim 1:3 eine böse Überraschung. Besser lief es im Doppel mit Partner Dettmar. Dort erreichte er das das Halbfinale und gewann Bronze.


  Copyright © Gießener SV Tischtennis 2000-2023            

 
Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen!          
Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz
von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!