Im Kreis Gießen gibt es zur Rückrunde 2023/24 dreizehn Veränderungen. Allein im Vorjahr waren es 21 Transfers. Der Gießener SV kompensiert den Abgang Wojciech Kowalski zum Hamburger Verein SC Poppenbüttel durch Shrikishna Arunachalam (Indien), Amirhossein Seddigh (Iran) und Aadarsh Om Chhetri (TTR 2151/bisher TTC Bietigheim-Bissingen). Der GSV begrüßt die Drei und wünscht Ihnen viel Erfolg an der Lahn.  Der TSV Allendorf/Lumda verstärkt sich mit Sameh Awadallah (USA).

 


  Copyright © Gießener SV Tischtennis 2000-2023            

 
 
Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen!          
Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz
von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!